EU-Bericht Spanien und Frankreich verfehlen Defizitziele

Die Euro-Krise durchkreuzt die Sparpläne der Regierungen: Spanien und Frankreich verpassen laut EU-Kommission im kommenden Jahr ihre Ziele zum Schuldenabbau. Derzeit stecke die gesamte Währungsunion zudem in einer "milden Rezession".
Spanische Nationalflagge: Defizit von 6,3 Prozent im kommenden Jahr erwartet

Spanische Nationalflagge: Defizit von 6,3 Prozent im kommenden Jahr erwartet

Foto: REUTERS
yes/dpa-AFX/Reuters