EU-Schuldenkrise Berlin und Paris schließen Strafpakt für Defizitsünder

Deutschland und Frankreich üben den Schulterschluss: Gemeinsam wollen die EU-Schwergewichte jetzt für Änderungen im EU-Vertrag kämpfen, die politische Sanktionen gegen Defizitsünder ermöglichen. Dafür lässt Kanzlerin Merkel ihre Forderung nach automatischen Geldstrafen fallen.
Bundeskanzlerin Merkel (L) Präsident Sarkozy: Der Riss geht quer durch Europa

Bundeskanzlerin Merkel (L) Präsident Sarkozy: Der Riss geht quer durch Europa

Foto: Michel Euler - Pool/ dpa
mik/Reuters/dapd