Euro-Gipfel Lasst die Banken nicht entkommen

Beim Geschacher um die Griechenland-Rettung wähnen sich die Banken in einer starken Verhandlungsposition. Doch ohne die Hilfe der Euro-Länder würden sie einen Großteil ihres Geldes nie wiedersehen. Die Politik sollte deshalb selbstbewusster auftreten - und einen harten Schuldenschnitt erzwingen.
Kanzlerin Merkel, Deutsche-Bank-Chef Ackermann: Warum eigentlich verhandeln?

Kanzlerin Merkel, Deutsche-Bank-Chef Ackermann: Warum eigentlich verhandeln?

Foto: A2955 Wolfgang Kumm/ dpa