Künftige Rettungsstrategie Euro-Gruppen-Chef droht Krisenländern mit Zypern-Methode

Erst sollte Zypern ein Einzelfall bleiben - jetzt droht Euro-Gruppen-Chef Dijsselbloem, auch bei künftigen Krisenfällen Bankkunden und -aktionäre an der Rettung zu beteiligen. Die Börsen reagierten schockiert, der Niederländer schob Beschwichtigungen nach.
Euro-Gruppen-Chef Dijsselbloem: Problemländer und Problembanken "zurückstoßen"

Euro-Gruppen-Chef Dijsselbloem: Problemländer und Problembanken "zurückstoßen"

Foto: JOHN THYS/ AFP
fdi/Reuters/dpa-AFX/AP