Neue Allianzen in der Euro-Krise Endlich zählen Ideen statt Ideologie

Die ideologischen Fronten in der Euro-Krise brechen auf. In der Debatte über Merkels Europapolitik verbünden sich plötzlich Kommunisten mit Konservativen, Gewerkschafter mit Industriellen. Das ist ein Gewinn.
Graffiti in Berlin: Die Krise bricht Deutschlands ideologische Lager auf

Graffiti in Berlin: Die Krise bricht Deutschlands ideologische Lager auf

Foto: THOMAS PETER/ Reuters