Euro-Krise Sparen, sparen, Spanien

Spaniens Wirtschaft liegt am Boden, die Arbeitslosigkeit schnellt über 20 Prozent, Spekulanten wetten gegen den Euro-Krisenstaat. Premier Zapatero verordnet seinem Land einen brutalen Sparkurs - und Angela Merkel lobt ihn dafür. Wenn der Plan scheitert, fliegt die Währungsunion wohl auseinander.
Spaniens Ministerpräsident Zapatero, Kanzlerin Merkel: Erst Aufschwung, dann Krise

Spaniens Ministerpräsident Zapatero, Kanzlerin Merkel: Erst Aufschwung, dann Krise

JUAN MEDINA/ REUTERS