US-Finanzminister Geithner bei Schäuble Heimgesucht auf Sylt

Es ist ein Treffen mit Symbolkraft: US-Finanzminister Geithner ist eigens in das Urlaubsdomizil seines deutschen Kollegen auf Sylt geflogen, um Wolfgang Schäuble zu bearbeiten. Die Amerikaner drängen die Euro-Retter, die Märkte mit Geld zu fluten. Dahinter stecken vor allem egoistische Motive.
Schäuble mit Geithner in Munkmarsch auf Sylt: Krisendiplomatie im Urlaub

Schäuble mit Geithner in Munkmarsch auf Sylt: Krisendiplomatie im Urlaub

Foto: dapd