Geplünderte Konten: Wie Griechenlands Banken ihr Kapital verlieren
Orestis Panagiotou/ dpa

Fotostrecke

Geplünderte Konten: Wie Griechenlands Banken ihr Kapital verlieren

Furcht vor Drachme Griechen heben ab

Aus Angst vor dem Euro-Crash und dem Drachme-Comeback räumen immer mehr Griechen ihre Konten leer. Sie schaffen das Geld ins Schließfach oder gleich in die Schweiz. Viele bunkern die Euro-Scheine zu Hause - ein lohnendes Ziel für Einbrecher.
Mitarbeit: Lamprini Thoma