Euro-Wunder Griechenland entdeckt Milliardenschatz

Mögen die Zeiten noch so mies sein - die lebensfrohen Griechen sind immer für eine Überraschung gut. Zwar zahlen die Euro-Partner ihre nächsten Hilfen später aus als gedacht. Doch die Pleite kann die Regierung erst mal abwenden. Denn sie hat einen Milliardenschatz entdeckt.
Griechischer Finanzminister Venizelos: "Bis Mitte November gibt es kein Problem"

Griechischer Finanzminister Venizelos: "Bis Mitte November gibt es kein Problem"

Foto: Thanassis Stavrakis/ AP
mmq/dpa
Mehr lesen über