Euro-Zone Verbraucherpreise steigen um drei Prozent

Waren und Dienstleistungen in der Euro-Zone werden teurer. Im November stiegen die Verbraucherpreise um drei Prozent. Damit liegt die Inflation schon den dritten Monat in Folge deutlich über der Zielmarke von zwei Prozent, welche die Europäische Zentralbank für kritisch hält.
Konsumenten in Hamburger Einkaufszentrum: Spürbare Teuerung

Konsumenten in Hamburger Einkaufszentrum: Spürbare Teuerung

Foto: Malte Christians/ picture alliance / dpa
fdi/Reuters