Handelsabkommen Europäer sollen mehr amerikanisches Rindfleisch essen

Donald Trump hat ein Handelsabkommen mit der EU unterzeichnet. Der US-Präsident spricht von einem Erfolg für amerikanische Landwirte - und angeblich auch für europäische Konsumenten.
Cowboys und Rinder in Texas (Archivbild): Der US-Lieferanteil könnte auf 35.000 Tonnen pro Jahr steigen

Cowboys und Rinder in Texas (Archivbild): Der US-Lieferanteil könnte auf 35.000 Tonnen pro Jahr steigen

Foto: Corbis
wal/dpa
Mehr lesen über