Export-Ranking Das sind Deutschlands Top-Handelspartner

Frankreich, Italien und die Niederlande: Deutschlands wichtigste Handelspartner sind größtenteils in der Europäischen Union zu finden. Im Vergleich zu 2008 brachen die Exportzahlen jedoch ein - nur das Geschäft mit China und Co. boomt.
Container in Shanghai: Positive Entwicklung der Exportbilanz mit China

Container in Shanghai: Positive Entwicklung der Exportbilanz mit China

Foto: Eugene Hoshiko/ AP

Export aus Deutschland in ausgewählte Länder 2009

in Milliarden Euro Veränderung zum Vorjahr in Prozent
gesamt 808 -17,9
Frankreich 82 -12,6
USA 54 -24,6
Niederlande 54 -17,7
Großbritannien 53 -17,2
Italien 51 -17,7
China 37 +7,0
Russland 21 -36,6
Quelle: Statistisches Bundesamt, vorläufige Daten

Import nach Deutschland aus ausgewählten Ländern 2009

in Milliarden Euro Veränderung zum Vorjahr in Prozent
gesamt 674 -16,4
Niederlande 58 -14,6
Frankreich 55 -13,9
China 55 -8,8
Italien 40 -15,3
USA 40 -14,1
Großbritannien 33 -20,3
Russland 25 -33,0
Quelle: Statistisches Bundesamt, vorläufige Daten
wit