Extremforderung EU plädiert für Rente mit 70

Aus Sicht der EU-Kommission sollen die Europäer mehr und länger arbeiten. In einem Strategiepapier ist von einer Rente ab 70 Jahren die Rede - dieses Eintrittsalter befürworten auch wirtschaftsnahe Forschungsinstitute.
Renter in Dresden: Das Renteneintrittsalter legt jedes EU-Land selbst fest

Renter in Dresden: Das Renteneintrittsalter legt jedes EU-Land selbst fest

Foto: MATTHIAS RIETSCHEL/ AP

So viel Rente gibt es im Schnitt (in Euro)

Bundesland Männer Frauen
Baden-Württemberg 1055,39 516,05
Bayern 983,41 496,12
Berlin 1039,27 684,06
Brandenburg 1035,67 677,38
Bremen 1044,16 507,53
Hamburg 1069,70 596,02
Hessen 1051,61 493,95
Mecklenburg-Vorpommern 1000,65 652,84
Niedersachsen 1024,05 459,31
Nordrhein-Westfalen 1118,28 457,83
Rheinland-Pfalz 1013,52 429,57
Saarland 1119,18 390,32
Sachsen 1059,04 682,58
Sachsen-Anhalt 1031,79 649,76
Schleswig-Holstein 1017,89 482,99
Thüringen 1030,28 669,74
Bundesdurchschnitt 1049,27 528,23
Quelle: Deutsche Rentenversicherung. Angaben für gesetzl. Altersrenten, Stand: 31.12.2008
lgr/AFP/dpa-AFX