Pfeil nach rechts

Letzte Ratssitzung des EZB-Chefs Nur eine Deutsche bekommt Lob von Draghi

Nach acht Jahren als EZB-Chef tritt Mario Draghi ab. Seine schwierige Beziehung zu Deutschland will er bei seiner letzten regulären Pressekonferenz lieber aussparen. Für eine künftige Notenbankerin findet er aber warme Worte.
Scheidender EZB-Chef Draghi: "Geschenkt ist geschenkt"

Scheidender EZB-Chef Draghi: "Geschenkt ist geschenkt"

RONALD WITTEK/EPA-EFE/REX
Deutsche Ökonomin Schnabel: "Wir sollten sie wärmstens begrüßen"

Deutsche Ökonomin Schnabel: "Wir sollten sie wärmstens begrüßen"

Tobias Schwarz/ AFP