Streit über Zypern-Rettung "Herr Dijsselbloem hat da etwas Falsches gesagt"

Das Rettungspaket für Zypern sorgt für Streit - jetzt auch unter den Rettern selbst. Ein EZB-Direktoriumsmitglied kritisiert Äußerungen von Euro-Gruppenchef Dijsselbloem als "falsch". Der hatte gesagt, die Beteiligung von Kontoinhabern sei ein Modell für andere Länder.
EZB-Direktor Coeure: "Ich denke, Herr Dijsselbloem hat da etwas Falsches gesagt."

EZB-Direktor Coeure: "Ich denke, Herr Dijsselbloem hat da etwas Falsches gesagt."

Foto: CHARLES PLATIAU/ Reuters
ade/Reuters/dpa