Facebook-Chef auf Hawaii Zuckerberg will Einheimische vertreiben

Facebook-Chef Mark Zuckerberg kaufte vor zwei Jahren ein riesiges Strandgrundstück auf Hawaii. Auf seinem Profil schrieb er noch was von "join the community". Nun klagt er gegen Einheimische, weil sie ihm zu nahe kommen.
Insel Kauai (Hawaii)

Insel Kauai (Hawaii)

Foto: AP / Kauai Visitors Bureau
soc/Reuters
Mehr lesen über