G20-Treffen in Buenos Aires Olaf Scholz will Google und Co. stärker besteuern

Beim G20-Treffen in Buenos Aires will Finanzminister Olaf Scholz dafür werben, dass US-Digitalkonzerne in Europa mehr Steuern zahlen. Eine dreiprozentige Umsatzsteuer etwa könnte bis zu fünf Milliarden Euro einbringen.
Olaf Scholz

Olaf Scholz

FABRIZIO BENSCH/ REUTERS
kha/dpa/Reuters