Leitzins nicht angehoben US-Notenbank setzt auf vorsichtigere Geldpolitik

Die amerikanischen Währungshüter wollen mit künftigen Leitzinsanpassungen "geduldig" sein - und beließen den Zins auf seinem aktuellen Niveau. Grund ist die Abschwächung des globalen Wachstums.
Jerome Powell bei der Verkündung

Jerome Powell bei der Verkündung

Foto: JIM LO SCALZO/EPA-EFE/REX
kko/dpa-AFX/dpa/Reuters