Finanzkrise "Wall Street hat mehr Geld verloren als Afrika"

50 Milliarden Dollar investiert China in Afrika - Kritiker warnen, der Kontinent werde geplündert. Donald Kaberuka, Chef der Afrikanischen Entwicklungsbank, weist die Kritik im SPIEGEL-ONLINE-Interview zurück. Das Engagement der Volksrepublik sei die Chance auf einen "guten Deal".
Chinesische Baumanager in Kenia: "Man kann nicht sagen, dass das schlecht ist"

Chinesische Baumanager in Kenia: "Man kann nicht sagen, dass das schlecht ist"

Foto: ANTONY NJUGUNA/ REUTERS
Das Gespräch führte Anne Seith