Windige US-Geschäfte Schaden für Bistum Eichstätt wohl viel geringer als gemeldet

Bis zu 50 Millionen Euro verzockt bei dubiosen Deals in Übersee - mit dieser Schreckensmeldung ging das Bistum Eichstätt Anfang des Jahres an die Öffentlichkeit. Doch die Affäre könnte für die Kirche glimpflich ausgehen.
Türme des Doms in Eichstätt

Türme des Doms in Eichstätt

Foto: Armin Weigel/ dpa
mmq/dpa/AFP