Fotostrecke

Flughafen BER: Wieder Eröffnung

Foto: Steffen Kugler/ picture-alliance/ dpa/dpaweb

Pannenflughafen BER Wieder Eröffnung

Planungsfehler, Technikprobleme, Baumängel: Die Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER wurde aus diversen Gründen immer wieder verschoben. Jetzt soll ein endgültiger Termin feststehen. Das Debakel in Bildern.

Dieser Freitag könnte mal wieder ein historischer Tag für Berlin werden: Nach jahrelangen Verzögerungen will der Chef des neuen Hauptstadtflughafens BER, Engelbert Lütke Daldrup, dem Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft endlich mitteilen, an welchem Tag dort die ersten Flugzeuge abheben sollen. Diesmal aber wirklich.

Schon länger ist bekannt, dass es ein Tag im Oktober 2020 sein soll. Mit einem konkreten Termin wird der öffentliche Druck auf die Verantwortlichen aber noch einmal zunehmen. Schon sechs Mal ist die Eröffnung bisher verschoben worden.

Fotostrecke

Flughafen BER: Wieder Eröffnung

Foto: Steffen Kugler/ picture-alliance/ dpa/dpaweb

Dass es diesmal - mit neun Jahren Verspätung - tatsächlich klappen könnte, glauben inzwischen immer mehr Beteiligte. Zuletzt hieß es auch in Regierungskreisen, der termingerechte Start sei nicht gefährdet.

Doch es wird eng. Noch immer müssen zahlreiche Mängel an den Kabelverbindungen abgearbeitet werden, auch wenn dies zu einem erheblichen Teil bereits geschehen sei, wie Lütke Daldrup sagt. Nachgeprüft werden müssen aber auch Brandschutzsysteme wie etwa sogenannte Rauchschürzen sowie die technischen Systeme des Bahnhofs im Zusammenspiel mit den Anlagen des darüber liegenden Flughafens. Diese Prüfungen sollen in den nächsten Wochen beginnen.

brt/dpa