Falsche Selbsteinschätzung Warum Merz nicht zur Mittelschicht gehört

Er hat Millionen verdient, besitzt zwei Flugzeuge und arbeitet für den weltgrößten Vermögensverwalter. Dennoch zählt sich Friedrich Merz zur "gehobenen Mittelschicht". Wo beginnt Reichtum in Deutschland?
Friedrich Merz

Friedrich Merz

Foto: Rolf Vennenbernd/ picture alliance/dpa

Wer gehört zur Mittelschicht?Einkommensgrenzen in Prozent des Medianeinkommens und monatliches Haushaltsnettoeinkommen

Einkommens
-grenzen
Single Paar ohne Kinder Paar mit einem Kind unter 14 Jahren Paar mit zwei Kindern unter 14 Jahren
Relativ Reiche Mehr als 250% Mehr als 4400 Mehr als 6590 Mehr als 7910 Mehr als 9230
Einkommensstarke/ obere Mitte 150 bis 250% 2640 bis 4400 3960 bis 6590 4750 bis 7910 5540 bis 9230
Mitte im engeren Sinne 80 bis 150% 1410 bis 2640 2110 bis 3960 2530 bis 4750 2950 bis 5540
Einkommensschwache/ untere Mitte 60 bis 80% 1050 bis 1410 1580 bis 2110 1900 bis 2530 2220 bis 2950
Relativ Arme Weniger als 60% 0 bis 1050 0 bis 1580 0 bis 1900 0 bis 2220
Werte gerundet auf 10 Euro. Für Alleinstehende betrug das Medianeinkommen: 1758 Euro.
Quelle: IW Köln