Henrik Müller
Henrik Müller

Zukunft der G20 20 Mächte sind 15 zu viel

Die G20 schaffen es nicht, die Probleme der Welt zu lösen. Zeit für neues Denken: Fünf Großmächte sollten das Schicksal des Planeten in die Hand nehmen - darunter ein starkes Europa.
G20-Gipfel in Hangzhou

G20-Gipfel in Hangzhou

DAMIR SAGOLJ/ REUTERS
Zum Autor
Institut für Journalistik, TU Dortmund