Krisen-Knick bei der Geburtenrate Die Rezession erreicht Südeuropas Kreißsäle

Die Euro-Krise schlägt jetzt auch auf die Geburtenrate in Südeuropa durch. Angesichts der wirtschaftlichen Unsicherheit wollen immer weniger Frauen ein Kind bekommen. Doch die schrumpfende und alternde Bevölkerung verschlechtert die Wachstumsaussichten in Ländern wie Portugal oder Spanien.
Von Patricia Kowsmann
Kind beim spanischen Generalstreik in November: Einbruch bei den Geburten

Kind beim spanischen Generalstreik in November: Einbruch bei den Geburten

Foto: ? Miguel Vidal / Reuters/ REUTERS
Mitarbeit: Darcy Crowe