Geldspritze der Notenbank Tokio stemmt sich gegen den Finanzcrash

Japans Börse stürzt ab - und die Notenbank reagiert mit einem gewaltigen Kraftakt: Sie pumpt Billionen von Yen in die Märkte, um die Anleger irgendwie zu beruhigen. Tatsächlich könnte der Plan aufgehen. Wenn die Bürger mitspielen.
Japanische Zentralbank: "Sie hatten keine andere Möglichkeit"

Japanische Zentralbank: "Sie hatten keine andere Möglichkeit"

Foto: Shizuo Kambayashi/ AP