300 Milliarden Euro Gesundheitskosten in Deutschland steigen weiter

Die Gesundheitsausgaben in Deutschland steigen weiter: Fast 300 Milliarden Euro waren es im Jahr 2011 - rund 3600 Euro pro Kopf. Der größte Teil davon entfiel zwar auf die gesetzliche Krankenversicherung, die Privatkassen und die privaten Haushalte holten aber auf.
Blutdruckmessung in einer Arztpraxis: Jeder zehnte Euro geht in die Gesundheit

Blutdruckmessung in einer Arztpraxis: Jeder zehnte Euro geht in die Gesundheit

Foto: dapd
nck/AFP/dpa
Mehr lesen über