Pfeil nach rechts

Debatte um 30-Stunden-Woche "Weltfremd", "falsch", "gefährlich"

Weniger Arbeit bei gleichem Lohn, wer wünscht sich das nicht? Ein Bündnis von mehr als hundert Wissenschaftlern, Gewerkschaftern und Politikern fordert die 30-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich. Das stößt selbst bei linksgerichteten Ökonomen auf Unverständnis.
Von Julian Kutzim
Arbeitnehmer streiken für die 35-Stunden-Woche: Jetzt sollen weitere fünf Stunden runter

Arbeitnehmer streiken für die 35-Stunden-Woche: Jetzt sollen weitere fünf Stunden runter

dapd
Mehr lesen über