GKV-Prognose Pflegeversicherung steuert auf Defizit von 2,5 Milliarden Euro zu

Ein Minus von 2,5 Milliarden Euro werde die Pflegeversicherung in diesem Jahr einfahren, warnen die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV). Damit wäre der Puffer durch die letzte Beitragserhöhung bereits aufgebraucht.
Blutdruckmessen bei einer Bewohnerin eines Altenheims

Blutdruckmessen bei einer Bewohnerin eines Altenheims

Foto: Marijan Murat / dpa
caw/AFP
Mehr lesen über