360.000 Bürger ausgewandert Griechenland laufen die hochqualifizierten jungen Menschen davon

Wegen der Wirtschaftskrise sind im laufenden Jahrzehnt insgesamt rund 360.000 Griechen ausgewandert - darunter viele Ärzte, Krankenpfleger, Ingenieure. Die Folgen für das Land sind erheblich.
Straßenszene in Athen (Archivbild)

Straßenszene in Athen (Archivbild)

LOUISA GOULIAMAKI/ AFP
jok/dpa