Pfeil nach rechts

EU-Tour von Tsipras und Varoufakis Europa lässt die Griechen abblitzen

Paris, London, Rom, Frankfurt, Berlin: Griechenlands Premier Tsipras und sein Finanzminister Varoufakis sind wie Rockstars durch Europa getourt. Gebracht hat es wenig - einen Schuldenerlass gibt es nicht.
Euro-Gruppen-Chef Dijsselbloem (verdeckt), Varoufakis: Eisige Stimmung

Euro-Gruppen-Chef Dijsselbloem (verdeckt), Varoufakis: Eisige Stimmung

REUTERS
Amtskollegen Varoufakis, Sapin: Legitime Sorgen

Amtskollegen Varoufakis, Sapin: Legitime Sorgen

REUTERS
Amtskollegen Varoufakis, Osborne in London: Details beim Nicht-Europartner

Amtskollegen Varoufakis, Osborne in London: Details beim Nicht-Europartner

Getty Images
Regierungschefs Tsipras, Renzi in Rom: Treffen der Euro-Rockstars

Regierungschefs Tsipras, Renzi in Rom: Treffen der Euro-Rockstars

REUTERS
Tsipras, EU-Kommissionschef Juncker: "Wir achten die Regeln"

Tsipras, EU-Kommissionschef Juncker: "Wir achten die Regeln"

AFP
Tsipras, Hollande in Paris: Kein Verbündeter gegen den Sparkurs

Tsipras, Hollande in Paris: Kein Verbündeter gegen den Sparkurs

AFP
Varoufakis vor EZB-Zentrale in Frankfurt: Nicht über die Entscheidung informiert

Varoufakis vor EZB-Zentrale in Frankfurt: Nicht über die Entscheidung informiert

DPA
Finanzminister Schäuble, Varoufakis: "We agreed to disagree"

Finanzminister Schäuble, Varoufakis: "We agreed to disagree"

AFP
Tsipras vor Syriza-Abgeordneten in Athen: Zu Hause die Nummer eins

Tsipras vor Syriza-Abgeordneten in Athen: Zu Hause die Nummer eins

AP