Krisengipfel zu Griechenland Euro-Finanzminister vertagen sich

Eine knappe Stunde haben die Finanzminister der Euroländer zusammengesessen - und sich wieder vertagt. Eine Vorlage nämlich gab es nicht, die Gläubiger hatten noch gar nicht fertig verhandelt.
Finanzminister von Luxemburg (l.) und Griechenland: Fortsetzung folgt

Finanzminister von Luxemburg (l.) und Griechenland: Fortsetzung folgt

JOHN THYS/ AFP