Verdacht auf Steuerhinterziehung Griechischer Ex-Finanzminister muss sich vor Justiz verantworten

Der frühere griechische Finanzminister Gikas Hardouvelis muss sich wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung vor der Justiz verantworten. Es geht um mehrere Immobilien und eine fragwürdige Überweisung in Höhe von 350.000 Euro.
Ex-Finanzminister Hardouvelis: Verdacht auf Steuerhinterziehung

Ex-Finanzminister Hardouvelis: Verdacht auf Steuerhinterziehung

Foto: Pantelis Saitas/ dpa
ssu/dpa