Besuche in Washington und Moskau Jetzt geht Athen weltweit auf Geldsuche

Die Verhandlungen mit Brüssel stocken, nun führt die griechische Regierung weitere Gespräche: mit dem Internationalen Währungsfonds in Washington - und mit Wladimir Putin. Die Athener Taktik irritiert die Euro-Partner.
Griechischer Premier Tsipras: Gang nach Moskau

Griechischer Premier Tsipras: Gang nach Moskau

Foto: ALKIS KONSTANTINIDIS/ REUTERS
dab/dpa/Reuters