Flughafen-Privatisierung Griechische Gewerkschaften mobilisieren gegen "deutsche Eroberer"

Am Montag könnte der deutsche Konzern Fraport 14 griechische Flughäfen übernehmen. Es wäre die erste Privatisierung unter der Tsipras-Regierung. Gewerkschaften kündigten massiven Widerstand an.
Flughafen von Thessaloniki: Gute Aussichten für den deutschen Konzern Fraport

Flughafen von Thessaloniki: Gute Aussichten für den deutschen Konzern Fraport

SAKIS MITROLIDIS/ AFP
Flughafen Thessaloniki: Für drei Millionen Passagiere gebaut, von sieben Millionen genutzt

Flughafen Thessaloniki: Für drei Millionen Passagiere gebaut, von sieben Millionen genutzt

Orestis Panagiotou/ picture alliance / dpa
Flughafen Kavala: Selbst der Verkehrsminister ist gegen den Fraport-Deal

Flughafen Kavala: Selbst der Verkehrsminister ist gegen den Fraport-Deal

Orestis Panagiotou/ picture alliance / dpa
Flughafen Rhodos: Top-Ziel deutscher Griechenland-Touristen

Flughafen Rhodos: Top-Ziel deutscher Griechenland-Touristen

Orestis Panagiotou/ picture alliance / dpa
Übersetzung aus dem Englischen: Florian Diekmann