Verschleppte Reformen Gläubiger stoppen Hilfskredit für Griechenland

Die internationalen Geldgeber lassen Griechenland zappeln. Weil die Regierung von Alexis Tsipras wichtige Reformen noch nicht umgesetzt hat, liegt die Auszahlung neuer Milliardenhilfen vorerst auf Eis.
Finanzminister Tsakalotos, Premier Tsipras: Umfassende Reformen unter Zeitdruck

Finanzminister Tsakalotos, Premier Tsipras: Umfassende Reformen unter Zeitdruck

Foto: Yorgos Karahalis/ AP/dpa
ssu/gec/mbe/AFP/dpa-AFX