Troika-Mission in Athen Griechenland ignoriert Sparvorgaben

Die Troika ist zurück in Athen - Griechenland nimmt den Besuch der internationalen Gläubiger so gelassen zur Kenntnis wie nie zuvor. Wichtige Reformen bleiben auf der Strecke, der Spareifer der Regierung ist erlahmt. Sie spielt auf Zeit und hofft auf frisches Geld.
Proteste in Griechenland: Furcht vor dem "Bulgarien-Syndrom"

Proteste in Griechenland: Furcht vor dem "Bulgarien-Syndrom"

Foto: AP/ DPA
Übersetzung aus dem Englischen: Florian Diekmann