Bis zum Monatsende IWF genehmigt Griechenland Zahlungsaufschub

300 Millionen Euro musste Griechenland am Freitag eigentlich dem IWF überweisen. Doch nun hat der IWF einer Fristverlängerung zugestimmt: Die Regierung in Athen kann nun mehrere Raten am Monatsende gebündelt zahlen.
Griechische Flagge über Athener Akademie: Luft für Verhandlungen

Griechische Flagge über Athener Akademie: Luft für Verhandlungen

Foto: AP/dpa
bos/AFP/dpa