Pfeil nach rechts

50-Milliarden-Ziel IWF zerpflückt griechische Privatisierungsvorgabe

Griechenland soll Staatsbesitz für 50 Milliarden Euro verkaufen. Der Internationale Währungsfonds hält das von Deutschland verfochtene Ziel laut einem Medienbericht für völlig unrealistisch - und stellt die Beteiligung an weiteren Finanzhilfen infrage.
Auch auf der Privatisierungsliste: der Hafen von Piräus

Auch auf der Privatisierungsliste: der Hafen von Piräus

AFP
dab/dpa/AFP