Griechenland-Krise Euro fällt auf den tiefsten Stand seit 2010

Die desolate Lage in Griechenland setzt die Gemeinschaftswährung unter schweren Druck. Der Euro fiel zeitweise unter die Marke von 1,27 Dollar und damit auf den tiefsten Stand seit September 2010. Der tschechische Notenbankchef legte der Regierung in Athen den Austritt aus der Euro-Zone nahe.
Wolken über der Akropolis: Griechenland-Krise spitzt sich wieder zu

Wolken über der Akropolis: Griechenland-Krise spitzt sich wieder zu

Foto: dapd
mmq/Reuters/dpa/dapd