Griechenland-Krise IWF zieht vorübergehend Fachleute aus Athen ab

Stillstand bei den Griechenland-Kontrollen bis Mitte April: Der Internationale Währungsfonds hält die Gespräche in Athen derzeit für fruchtlos - und hat seine Mitarbeiter nach SPIEGEL-Informationen zunächst zurückgerufen.
Griechisches Parlament in Athen: Nur vier Tage vernünftig verhandelt?

Griechisches Parlament in Athen: Nur vier Tage vernünftig verhandelt?

Foto: © Alkis Konstantinidis / Reuter/ REUTERS
yes/dpa