Pfeil nach rechts

Griechenland-Krise Neues Haushaltsloch gefährdet Sparpläne

Aus Athen kommt die nächste Hiobsbotschaft: Die Lücke im Staatshaushalt könnte in diesem Jahr wohl auf 6,7 Prozent des Bruttoinlandsprodukts wachsen. Die Nachricht dürfte die Zweifel am neuen Hilfspaket schüren. Schon jetzt sind Auflagen und Ziele sehr ambitioniert formuliert.
Griechisches Parlament: Neue Hiobsbotschaft aus Athen

Griechisches Parlament: Neue Hiobsbotschaft aus Athen

dapd
nck/Reuters/dpa/dapd