Griechenland-Krise Verfassungsrechtler Kirchhof hält Finanzhilfen für Rechtsbruch

Für Paul Kirchhof ist die Sache klar: Nach Ansicht des Verfassungsrechtlers würden europäische Finanzhilfen für das wirtschaftlich angeschlagene Griechenland die Euro-Verträge verletzen. Im SPIEGEL rät er Parlamentariern, in dem Fall das Verfassungsgericht anzurufen.
Verfassungsrechtler Kirchhof: "Juristisch erheblicher Tatbestand"

Verfassungsrechtler Kirchhof: "Juristisch erheblicher Tatbestand"

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
Die Wut der Straße: Proteste in Griechenland
Foto: Simela Pantzartzi/ dpa
Fotostrecke

Die Wut der Straße: Proteste in Griechenland