Kurz vor Euro-Krisengipfel Griechischer Minister kündigt neuen Vorschlag an

Nur noch 450 Millionen Euro liegen laut der griechischen Regierung zwischen ihren Vorschlägen und den Forderungen der Geldgeber. Eine schnelle Einigung sei dennoch unwahrscheinlich - weil die Gläubiger einen Schuldenschnitt ablehnten.
Straßenszene in Athen: "Hoffentlich akzeptieren sie es"

Straßenszene in Athen: "Hoffentlich akzeptieren sie es"

Foto: ANGELOS TZORTZINIS/ AFP
fdi/Reuters/dpa