Schuldenverhandlungen mit der EU Griechen erwarten von Tsipras maximale Härte

In Griechenlands Regierungspartei Syriza werden Stimmen laut, lieber aus dem Euro auszutreten als neue Sparauflagen der EU zu akzeptieren. Gleichzeitig fordern zwei Drittel der Bevölkerung von Premier Tsipras nicht nachzugeben.
Premier Tsipras: Druck aus der Partei und aus der Bevölkerung

Premier Tsipras: Druck aus der Partei und aus der Bevölkerung

Foto: Pantelis Saitas/ dpa
gec/ssu