Konflikt um Griechenland Kampf der Ideologen

Warum kochen die Emotionen beim Thema Griechenland so hoch? Weil der Konflikt auch ein Wettkampf der Ideologien ist. Was die einen für verrückt halten, scheint für die anderen völlig logisch. Der Versuch einer Erklärung.
Finanzminister Schäuble (l.), Varoufakis: Unverständnis auf beiden Seiten

Finanzminister Schäuble (l.), Varoufakis: Unverständnis auf beiden Seiten

Foto: Kay Nietfeld/ dpa
Bundesfinanzminister Schäuble (r.), Niederländer Dijsselbloem: Sparen als Devise

Bundesfinanzminister Schäuble (r.), Niederländer Dijsselbloem: Sparen als Devise

Foto: © Francois Lenoir / Reuters/ REUTERS
Griechischer Premier Tsipras (l.), Minister Varoufakis: Mehr Keynes als Marx

Griechischer Premier Tsipras (l.), Minister Varoufakis: Mehr Keynes als Marx

Foto: Simela Pantzartzi/ dpa