Griechenland und Hollywood: Die Vertreibung des Jason Bourne
Foto: MARKUS SCHREIBER/ AP
Fotostrecke

Griechenland und Hollywood: Die Vertreibung des Jason Bourne

Griechenland gegen Hollywood Warum Athen Matt Damon nach Teneriffa schickt

Jason Bourne mischt bald Athen auf - aber nur auf der Leinwand. Gedreht wird der neue Film der Erfolgsreihe woanders. Obwohl Griechenland dringend Investitionen braucht, vergrault es die Hollywood-Leute mit Bürokratie und hohen Steuern.
Nicht Athen, sondern Teneriffa: Dreharbeiten zum neuen "Bourne"-Film auf dem nachgebauten Syntagma-Platz in Santa Cruz

Nicht Athen, sondern Teneriffa: Dreharbeiten zum neuen "Bourne"-Film auf dem nachgebauten Syntagma-Platz in Santa Cruz

Foto: Ramon De La Rocha/ picture alliance / dpa
Szene aus "Die Bourne Identität" (2001): Der Superheld scheitert an übermächtigen Gegnern

Szene aus "Die Bourne Identität" (2001): Der Superheld scheitert an übermächtigen Gegnern

Foto: ddp images
Szene aus "Tomb Raider"-Fortsetzung mit Angelina Jolie (2003): Erst Dreh, dann Tourismus-Boom auf Santorin

Szene aus "Tomb Raider"-Fortsetzung mit Angelina Jolie (2003): Erst Dreh, dann Tourismus-Boom auf Santorin

Foto: ddp images / interTOPICS/mptv
Proteste auf Syntagma-Platz in Athen am 15. Juli 2015: Keine geeigneten Aufnahmen für die Produzenten

Proteste auf Syntagma-Platz in Athen am 15. Juli 2015: Keine geeigneten Aufnahmen für die Produzenten

Foto: AP/dpa
Grabmal des unbekannten Soldaten vor Parlament an Athens Syntagma-Platz: Eigene Genehmigung erforderlich

Grabmal des unbekannten Soldaten vor Parlament an Athens Syntagma-Platz: Eigene Genehmigung erforderlich

Foto: Oli Scarff/ Getty Images
Szene aus "My Big Fat Greek Summer" (2009): "Wir gaben ihnen die Akropolis - seht, was sie daraus gemacht haben"

Szene aus "My Big Fat Greek Summer" (2009): "Wir gaben ihnen die Akropolis - seht, was sie daraus gemacht haben"

Foto: ddp images
Übersetzung aus dem Englischen: Florian Diekmann
Mehr lesen über