Großbritannien Debatte über Abbau von Arbeitnehmerrechten nach Brexit

Die britische Regierung will laut einem Bericht den bislang durch EU-Recht gewährten Arbeitnehmerschutz verringern. Arbeitszeiten oder Pausen sollen demnach neu geregelt werden. Wirtschaftsminister Kwarteng widerspricht.
Gewerkschaftskampagne im September in London: Wirtschaft schrumpfte nach der Erholung im Sommer wieder

Gewerkschaftskampagne im September in London: Wirtschaft schrumpfte nach der Erholung im Sommer wieder

Foto:

Mark Thomas / i-Images / imago images/i Images

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

apr/Reuters