Freihandelsabkommen mit Neuseeland Britische Landwirte fürchten Billig-Lammfleisch

Nach dem Brexit setzt die britische Regierung auf Handelsabkommen. Doch eine Vereinbarung mit Neuseeland bringt Bauern auf die Barrikaden. Sie fürchten den Import von billigem Lammfleisch.
Schafe auf einer Farm in Alston, Großbritannien

Schafe auf einer Farm in Alston, Großbritannien

Foto: Owen Humphreys / dpa
mmq/dpa