Pfeil nach rechts

Handelskrieg mit den USA China besorgt sich Soja in Argentinien

Wegen des Handelskriegs mit den USA sucht China nach Alternativen, um seinen hohen Bedarf an Sojamehl als Futtermittel zu decken. Nun hat die Volksrepublik ein Abkommen mit Argentinien geschlossen.
Farm in China (Archivbild): Soja kommt künftig auch aus Argentinien

Farm in China (Archivbild): Soja kommt künftig auch aus Argentinien

REUTERS
brt/dpa