Handelskrieg Trump erwägt offenbar Ausschluss chinesischer Unternehmen von US-Börsen

Es wäre eine weitere Eskalation im Handelskrieg: Washington denkt laut Insider-Berichten darüber nach, Aktien chinesischer Unternehmen nicht mehr an US-Börsen handeln zu lassen. Peking droht mit Gegenmaßnahmen.
Auto in chinesischer Fabrik: Werden Aktien chinesischer Unternehmen künftig nicht mehr an US-Börsen gehandelt?

Auto in chinesischer Fabrik: Werden Aktien chinesischer Unternehmen künftig nicht mehr an US-Börsen gehandelt?

Foto: Yang Shiyao/XinHua XinHua/dpa
Wang Yi bei seiner Rede vor der Uno: "Notwendige Maßnahmen ergreifen"

Wang Yi bei seiner Rede vor der Uno: "Notwendige Maßnahmen ergreifen"

Foto: Kevin Hagen / AP
yer/dpa/Reuters